Literatur Empfehlungen


Die syrisch-orthodoxen Christen in der Türkei und in Deutschland: Untersuchungen zu einer Wanderungsbewegung. von Kai Merten

272 Seiten
ISBN 3-8258-3336-4
Hamburg: LIT, 1997

Zu diesem Buch:

Seit einigen Jahrzehnten leben syrisch-orthodoxe Christen in Deutschland. Sie kamen und kommen aus der Türkei und anderen Staaten des Nahen Ostens. Sie möchten hier eine neue Heimat finden und bauen sich ihre Kirchengemeinden und Vereine auf. Trotzdem sind sie und ihr Schicksal unter der deutschen Bevölkerung weithin unbekannt.
Es ist das Ziel dieser Arbeit, die wesentlichen Sachverhalte der Wanderungsbewegung der syrisch-orthodoxen Christen von 1960 - 1996 zu dokumentieren. Der Hauptteil behandelt diejenigen, die aus der Türkei nach Deutschland kamen. Dabei wird der Versuch unternommen, die Hintergründe ihres Lebens in diesen beiden Ländern darzulegen, die Auswanderung nachzuzeichnen und die Faktoren, die zu diesem kirchengeschichtlichen Phänomen führten, festzustellen und zu analysieren. Das hauptsächliche Interesse gilt dabei der Zeitgeschichte der syrisch-orthodoxen Kirche. Diese ist jedoch in einen größeren Zusammenhang eingebunden, den es auf-grund seiner Auswirkungen auf die Vorgänge in der syrisch-orthodoxen Kirche zu berücksichtigen gilt.